Montag, 10. Oktober 2005

Kuriositäten (II): die etwas andere vírgen


Die Vírgen de Guadalupe sieht eigentlich immer gleich aus: so wie auf dem Original-Tuch, das in der Basílica de Guadalupe im D.F. ausgestellt ist.

Trotzdem gibt es auch andere Darstellungen wie diese hier mit offenbarem indígena-Einschlag aus dem Ex-Konvent in Oxtotipac, EdoMex., unweit von Teotihuacán.
Ein Bericht zum Ex-Konvent selbst folgt später.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home