Donnerstag, 15. März 2007

Backpfeife für Rolf Königs

"Wer is' dat denn?", wird so mancher fragen.
Rolf Königs ist der Präsident von Borussia Mönchengladbach und macht desöfteren in der Öffentlichkeit die Klappe auf, wenn er sie besser geschlossen halten sollte.

Warum, erklärt der Artikel "Irrlichternde Bundesliga-Bosse: Laiendarsteller auf großer Bühne" auf Spiegel-Online. Die Argumentation erscheint mir logisch; ich bin aber zu weit weg, als dass ich die Richtigkeit der Aussagen beurteilen könnte.

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home