Montag, 9. Juni 2008

Die EM im mex. Fernsehen (II)

Wer in Mexico ist, arbeiten muß (und daher nicht TV-Glotzen kann), aber einen offen zugänglichen Internet-Anschluß hat, der hat als Fernseh-Alternative noch esmas.com.
Dort kann man sich (z.Zt.) kostenlos registrieren (Fake-Daten problemlos möglich) und das Televisa-TV-Programm live und in Farbe ansehen (Kanäle 2, 4, 5 und 9).
Die EM findet auf Canal Cinco statt; allerdings nur ein Spiel pro Tag - und mit den fachlich "qualifizierten" Kommentaren von Televisa-"Experten" wie Pen Perro Bermúdez und Konsorten (kleiner Tip: Ton abdrehen).

Besser als gar nix, und das Bild ist scharf genug. Vorsicht mit Gefühlsausbrüchen, wenn ein Tor fällt... ;-)

Heute wird übrigens das Spiel Niederlande - Italien gezeigt.
Hup Holland!

Labels: ,

3 Kommentare:

Anonymous Anonym schrieb...

Vielleicht ist Zattoo auch eine Alternative: http://zattoo.com/

9. Juni 2008 um 13:51  
Blogger rolandmex schrieb...

Leider nicht:
You seem to be accessing the Zattoo website from a country we do not yet serve. Please enter your country of residence below, and when our service is available there, we will contact you.

Über anonymouse.org wird mir die Software für Linux angeboten (arbeite unter OS X).
Auch sport.ard.de springt nicht auf anonymouse an...

:-(

P.S. 1:0 - Hup Holland! :-D

9. Juni 2008 um 14:16  
Blogger Hollito schrieb...

Okay, anderer Vorschlag:
Das hier.

Keine Ahnung, ob und wenn ja, wie gut oder schlecht das funktioniert, ich hab ne digitale SAT Karte im Rechner und nehme damit auf.
Aber nen Versuch ist es bestimmt wert.

10. Juni 2008 um 08:38  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home