Montag, 2. Januar 2006

WM 2006: Deutsche glauben nicht an den Titel

2006 ist WM-Jahr. Also nörgele ich mit (kann ich ja gut).

Hier die erste Bombe: die Sportschau schreibt: Deutsche glauben nicht an den Titel.
Die Umfrage fiel nicht so gut aus: nur 18% der Männer und 20% der Frauen glauben, dass Deutschland Weltmeister wird. 78% bzw. 70% glauben, dass der Titel nicht gewonnen wird.
Sind Frauen optimistischer oder ignoranter? (Jetzt legt mir das bloß nicht als sexistisch aus. Das ist eine ehrliche Frage.).

Also: was ist zu tun von Mexico aus, um die Stimmung zu heben? Schland rufen? Trikots kaufen (die sind beim Marti grad im Angebot - die alten natürlich)? Fahnen kaufen und aus dem Fenster hängen?
Ich hab's: die Botschaft anrufen und fragen, ob sie nicht Promo-Material hat, das man als "echter Deutscher" nutzen kann. Ist das 'ne Idee? ;-)

2 Kommentare:

Anonymous cabronsito schrieb...

Hier wollte ich damals, als ich Dich benachrichtigte ueber Unvermoegen, posten. Mal sehen, ob´s heute geht.
Die (Schland-orientierte) WM-Moral in D zu heben, liegt keineswegs in meinem Interesse. Wenn ich sehe, was Stiftung Warentest da treibt und dass die wegen ihrer Daemlichkeit nicht einfach abgeschafft werden koennen, dann weiss ich auch nicht mehr weiter.
Aber ein Paket aus Schland habe ich bekommen, anlaesslich meines uebermorgigen Geburtstages (Datum bleibt unter uns, ok?)... und es enthielt eine Menge Nicht-Botschafts-Promo-Material!!! Ein Kuechenset (Schuerze, Handschuh, Topflappen) im beruehmten Schwarz-Rot-Gold .... ob ich darin gekleidet Frauenherzen hoeher schlagen lasse?
Noch wichtiger, eine sage-und-schreibe-1,50 mal 1,00m Schland-Flagge!
Die werde ich mir auf die hintere Pointer-Dachgepaecktraeger-Strebe ziehen (Idee von osito) anstatt auf eine Fahnenstange.

Jawoll!!

17. Januar 2006 um 23:34  
Blogger rolandmex schrieb...

Na, das Martí-Shirt habe ich gekauft: $349.- schienen mir noch angebracht für ein offiziell zugelassenes und zertifiziertes WM-2006-"Die-Welt-zu-Gast-bei-Freunden"-Deutschland-Trikot. Jetzt brauche ich nur noch ein Holland-Shirt, um die andere Hälfte meiner Herkunft zu befriedigen.

Apropos: seit einiger Zeit (seit der WM 2002) habe ich schon eine kleine D-Flagge. Lange wollte ich einen dieser "Fahnenständer" kaufen, die man im Auto-Fenster oben einklemmt und so seinen Lieblings-Verein bekanntgibt. Im September (anläßlich der fiestas patrias) habe ich so ein Teil (mit MEX-Flagge) gekauft.
Und was glaubst Du? Die olle D-Flagge paßt wie gegossen auf den Stock.
Na, das ist ja wohl etwas cooler als eine (relative) Riesenflagge, die einem die Sicht behindert, an der Pointer-Wagon-Dachreling zu befestigen, oder? 8)

Trotzdem: ich habe die Nachbarn in meiner privada schon heiß gemacht und (mündlich) beantragt, dass man mir ein Stück des Gemeinschafts-Gartens zur Verfügung stellt, um dort eine Fahnenstange zu installieren und die deutsche Flagge zu hissen. Bisher läßt sie das kalt, aber ich habe vor, während der WM (zumindest sonntags) einen Fernseher rauszustellen und die Nachbarn zum WM-Gucken einzuladen.
Mal sehen, ob das klappt. :)

18. Januar 2006 um 09:51  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home