Dienstag, 21. Februar 2006

Der Jünter fällt in Ungnade

Da sagt er in seiner unverwechselbar direkten, niederrheinischen Art, was er glaubt, und dem DFB schmeckt die Ansicht nicht:
    "Der Weg geht nur über Brasilien, die werden Weltmeister." und
    "Ich würde gerne eine Mannschaft sehen, die dazu beiträgt, dass wir eine schöne Weltmeisterschaft haben."

Jetzt ist der Netzer Jünter (a.k.a. Günter Netzer) bestimmt unten durch bei Grinsemann Klinsmann, weil er nicht an den Weihnachtsmann Weltmeister-Titel glaubt und ein Miesmacher der übelsten Sorte ist.

Naja, wir Niederrheiner sagen halt manchmal die Dinge so, wie sie sind (oder wir glauben, dass sie sind) - und das Schlimmste ist, dass wir manchmal Recht haben.
So'n Ärger aber auch. ;-)

(über Spiegel Online)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home