Mittwoch, 28. Juni 2006

Deutsche Reste-Rampe bei Wal-Mart

Andreas hatte von den deutschen Produkten geschrieben und ich angemerkt, dass ich sie für zu teuer hielt (trotzdem hatte ich zugeschlagen; man kriegt ja nicht alle Tage vernünftiges Brot anstatt dieser Bimbo-Pappe).

Heute war ich im Wal-Mart Nativitas (gleich neben der Metrostation gleichen Namens an der Calz. de Tlalpan), und als ich zur Kasse unterwegs war, stieß ich dort auf die Reste der "Deutschen Wochen", alles preislich herabgesetzt - z.T. heftig.
Hier ein paar Beispiele: die Jürgen-Langbein-Dosensuppen (z.B. Allgäuer Käse-Rahm-Suppe) kosten jetzt nur noch $7,45; die Fischkonserven liegen bei $12,45 (Hering) bzw. $19,40 (Lachs) und das Vollkornbrot (Sonnenblumenkerne, Vollkorn, Pumpernickel, Roggen) kostet nur noch $11,45.
- Da hab' ich doch gleich noch mal zugegriffen. :-)

Einziger Nachteil: vom deutschen Bier weit und breit keine Spur.

1 Kommentare:

Blogger zonametropolitana schrieb...

die 5 l faesschen wurden fuer 149.- angeboten, kulmbacher pils und moenchhoff schwarzbier. das war ein fairer preis.

28. Juni 2006 um 22:23  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home