Freitag, 2. März 2007

Sommerzeit 2007

Es scheint, dass dieses Jahr die Sommerzeit in Amerika etwas konfus werden wird. Sowohl die USA als auch Canada werden sie ab sofort vorziehen und länger dauern lassen.
Konkret: dort dauert sie vom zweiten Sonntag im März (11. März) bis zum ersten Sonntag im November (4. November - näheres dazu hier).

Mexico, das sich immer nach den gabachos und deren Zeit-Schema gerichtet hat, hat das natürlich verschnarcht und bleibt bei der alten Regelung: hier werden die Uhren -wie gehabt- vom ersten Sonntag im April (1. April) bis zum letzten Sonntag im Oktober (28. Oktober) eine Stunde vorgestellt.

Stellt Euch das Chaos an der Nordgrenze zwischen dem 11.3. und dem 1.4. vor... LOL

Was ich von der Sommerzeit halte, habe ich ja schon mal kundgetan, aber ich befürchte, dass ab 2008 die gleiche Regelung in Mexico gelten wird und wir so noch länger diesen Quatsch mitmachen müssen. Warum stellt man nicht gleich das ganze Jahr die Uhr vor? ... grummel-grummel...

Als Sahne-Bonbon habe ich bei der Suche nach Information die Seite des CENAM (Centro Nacional de Metrología) gefunden.
Und was glaubt Ihr, was es da gibt? Die exakte Zeit und wie man an sie herankommt.

Jetzt fehlt nur die Entwicklung von Funk-Uhren und -Radioweckern - wäre das nicht eine Aufgabe für Dich, Andreas? ;-)

Labels: ,

2 Kommentare:

Anonymous cabronsito schrieb...

Mein feed-reader ist etwas langsam.
Daher sehe ich erst jetzt diese posts. Habe aber gerade gecheckt, mittlerweile wurden sie erfasst.

Dank fuer Deine kleine Geschichte "im Bus".

2. März 2007 um 19:14  
Blogger Hans schrieb...

Lieber Roland,

tolle Impressionen von Paris !

Kennst Du gute Blogs von Deutschlehrern, die kurzweilig sind und sich evt. auch auf Unterricht beziehen ? Wir bereiten hier in Tbilisi eine Weiterbildung für interessierte Kollegen vor, wie man Blogs auch für die Schule benutzen kann etc. und suchen dazu Material. Auch gute deutschsprachige Blogs und Podcasts, die nichts mit Unterricht zu tun haben.

Mit meinen Schülern schreibe ich einen Blog

http://cafe-kaukasus.blogspot.com und http://vierfinger.blogspot.com

Beste Grüße, Hans Heiner

2. März 2007 um 23:26  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home