Donnerstag, 31. Januar 2008

Mexicaner wird den FC Bayern trainieren

... auch wenn Spiegel-Online ihn als "US-Trainer" bezeichnet. ARD Sport weiß allerdings besser, dass jemand, der Co-Trainer bei den Chivas USA (dem US-Ableger der Chivas Guadajalara) ist, nicht zwangläufig gabacho sein muß (er hat zwar den US-Paß, ist aber gebürtiger Mexicaner).

Der Mann heißt Martín Vásquez und wird der Löw-Ersatz Klinsmann's Assistenz-Trainer sein. Mit den Deutsch-Stunden hat er schon angefangen: "Gutte Tak, wie geht Ihnen?" ;-)

Mehr dazu und wieso gerade er bei ARD Sport und Spiegel-Online.

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home