Montag, 15. Dezember 2008

Halbes Jahr

Heute vor einem halben Jahr habe ich bei Quimera Editores gekündigt, und bis heute bereue ich keinen einzigen Tag.

Der Generaldirektor hat mich geschickt um das mir gesetzlich zustehende knappe halbe Jahr Weihnachtsgeld (= eine halbe quincena), 15 Urlaubstage (Lohn + Urlaubsgeld) und mündlich abgesprochene Lohnnachzahlungen der Monate November 2007 bis Januar 2008 betrogen (siehe hier), aber was soll's. Rache macht nicht glücklich, und wenn er es mit den paar Kröten ist, ist das schön für ihn. Irgendwann wird ihn bestimmt der Blitz oder eine andere desgracia treffen... ;-)

Nur bei den regalías lasse ich ihn nicht so einfach davonkommen, und wenn es sein muss, wird er da hart rangenommen.

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home