Mittwoch, 5. Juli 2006

Präsidentschafts-Wahlen 2006: dummes Gesetz

"Das mexicanische Wahlgesetz ist ein dummes Gesetz." Diese Definition ist von Giovanni Sartori, italienischer Politologe, der vorschlägt, eine zweite Runde durchzuführen.
Und er hat Recht: welch ein Unterschied wäre das alles in Mexico, wenn wir sie hätten.

(übersetzt aus Katia D Artigues' Kolumne)

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home