Samstag, 2. September 2006

Mexicanische Ampel


Diese Ampel steht an der Ecke Revillagigedo/Artículo 123 (Centro Histórico, D.F.).
Die Phase, die hier zu sehen ist, ist grün (durch iterative Tests herausgefunden).

Witzig ist das Ganze deshalb, weil es die Autofahrer so wunderbar irritiert: "Ist nun grün oder rot? Was passiert, wenn ich drüberfahre und mir einer reinfährt?"

Jedenfalls hielt z.B. ein Taxi-Fahrer bei rot (das ist, wenn keins der Lichter leuchtet) an, und als die Ampel auf grün (oder besser: grün und rot) sprang, wußte er nicht, was tun.
Nach etwa 20 Sekunden entschloß er sich dann, sich vorsichtig in die Kreuzung zu tasten.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home