Samstag, 26. Mai 2007

Deutsches Pokal-Finale live im Netz (II)



Alles lief so gut... -selbst, als die Übertragung in Minute 52 für knapp 6 Minuten unterbrochen wurde und später wieder anlief- bis ich in Minute 105 (d.h. ein paar Augenblicke, bevor das entscheidende 3:2 für Nürnberg fiel) versehentlich auf den Pausen-Knopf drückte: offenbar wurde ich aus der Liste geworfen, konnte die Übertragung wegen offensichtlicher Überlastung des Servers nicht wieder starten und verpaßte die letzten Minuten des Spiels und die Sieger-Ehrung.

*grrr*

Aber Spaß hat's gemacht, und ich freu' mich schon auf's nächste Mal (falls es eins gibt).

Labels: , ,

1 Kommentare:

Anonymous Svenja schrieb...

Es hat nicht nur Spaß gemacht. Ich habe mich auch riesig über den Sieg gefreut.
Mexico hin oder her, als Franke war und bin ich für den Klub.
Die zwei Mexikaner haben ja immerhin schon eine Salatschüssel mit den Stuttgartern gewonnen.
Ob ihnen der Pokal besser gefallen hätte?

Franken ist zumindesten aus dem Häuschen.

PS. Bei uns war auch einige Minuten Sendeausfall, aber wegen Gewitter.

Viele Grüße aus dem glücklichen Franken
Svenja

27. Mai 2007 um 14:17  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home