Montag, 21. Mai 2007

Miss Universe 2007

Wie wohl die meisten wissen, findet die Miss Universe-Wahl 2007 irgendwann nächste Woche in Mexico-City statt (gestern gab's sowas wie ein Schaulaufen am Ángel, wie ich las).
In der Metro, in der bestimmt alle Teilnehmerinnen und alle Besucher reisen (werden), hängen mehrsprachige Plakate und jetzt gibt es Ansagen auch in englisch (bisher gab's seit langem gar keine!).
Selbst der Turibús ist zu diesem Anlaß mit Miss Universe-Motiven "bemalt" (oder besser: beklebt) worden.

Was eine lächerliche Hübsche-Mädels-Show weltpolitisch enorm wichtige Veranstaltung, die das Image Mexico's weltweit immens beeinflussen wird, doch alles ausmacht.
Auf dass wir alle rufen: wir sind Miss Universe!

;-)

P.S. Eigentlich wollte ich nur zu Protokoll geben, welche meine Favoritinnen sind (in alphabetischer Reihenfolge) - zu sehen sind die Mädels bei Spiegel-Online:
Angola (Bild 3), Brasilien (Bild 13), Finnland (24), Japan (36), Korea (41), Mexico (46), USA (75) und Venezuela (76).

Und Ihr? Welche gefallen Euch am besten, bzw. glaubt Ihr, hätten Chancen, unter -sagen wir- die ersten 10 zu kommen?

Labels:

4 Kommentare:

Blogger Miesepeter schrieb...

Wie waer's denn mit einer Tipprunde. Mal was anderes als immer rundes Leder. Bei skybet.com liegt Miss Venezuela mit 8:1 vor Miss Greece 10:1 und Miss Brazil 12:1. Wer Risiko mag setzt auf Miss Germany die zahlt sagenhafte 250:1. Ehrlich, ich setze lieber auf schnelle Pferde als auf junge Damen.

21. Mai 2007 um 17:36  
Blogger rolandmex schrieb...

Ehrlich, ich setze lieber auf schnelle Pferde als auf junge Damen.

Dafür bist Du aber sehr gut informiert über die Wett-Quoten der Mädels. ;-)

22. Mai 2007 um 10:51  
Blogger Sven schrieb...

Schwierig zu sagen, basierend auf nur einem Foto. Zustimmung aber bei Brasilien und Finnland. Dazu kommt Indien bei mir in die Top-3.

Honorable Mention fuer Georgien, wo ich einfach das Gesicht auf diesem Foto(!) sehr interessant finde. Aber der kleine Rettungsring macht sie chancenlos.

Insgesamt find ich durchaus die bruenette Dominanz erwaehnenswert, und die Tatsache dass fast alle Blonden aus Osteuropa kommen. Auch aufgespritzte Lippen scheinen dort in zu sein...

23. Mai 2007 um 00:13  
Blogger Hollito schrieb...

Och, da sind ja echt nen paar nette Mädels dabei. :-)

Zum Beispiel Angola (3), Brasilien (13), Frankreich (25), Guatemala (28), MX (46) oder Nicaragua (49).

Prinzipiell finde ich bei dem Wettbewerb die Frauen aus Lateinamerika und der Karibik größtenteils recht attraktiv.
Aber irgendwie scheinen manche recht unvorteilhafte Fotos zu haben, beispielsweise Miss Argentinien (5), die mich irgendwie an Morticia aus der Adams Family erinnert, oder Miss Belgien (10), an der ich nun wirklich gar nix finden kann, oder Miss Italien (34), der man erst mal anständig was zu essen geben müsste. ;-)

23. Mai 2007 um 04:24  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home