Dienstag, 23. Mai 2006

Cola War zur WM



Hier einer der lustigen (?) Pepsi-Spots, die man in Mexico im TV zu sehen bekommt.

Soweit ich weiß, haben beteiligte mexicanische National-Spieler (Rafa Márquez und Kikín Fonseca) wegen ihres Auftritts mächtig Ärger bekommen, weil Coca-Cola offizieller Sponsor der mexicanischen National-Mannschaft ist.

Beispiele übertriebenen Marketings mit skurrilen Folgen: jetzt sind Menschen sogar Privat-Besitz einzelner Firmen. Ts-ts-ts.

Gestern habe ich beim McDonald's gesehen, dass es dort das "McTrío oficial de la selección mexicana" gibt: ein Riesen-Burger mit Pommes und... - Coca-Cola.
Als ob die Spieler jemals solch eine Fett-Bombe essen würden... - hm, vielleicht eine nach dem WM-Final-Sieg. ;-)

Mehr Spots: Funny Pepsi Spot und Pepsi

(über Mexico-Community)

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home