Donnerstag, 15. Juni 2006

Präsidentschafts-Wahlkampf: MALO wieder vorne

Zwei verschiedene Umfragen werden bei ALT1040 zitiert; in beiden liegt Manuel Andrés López Obrador vorne.

Nummer 1:
Milenio Diario's Umfrage-Ergebnisse:
López: 34.2%
Calderón: 31%
Madrazo: 29.6%

Die Ergebnisse von Milenio sehe ich aber immer etwas skeptisch, da das Blatt je nach politischer Tendenz seine Berichterstattung in den Wind dreht und außerdem Speichel-Lecker Federico Arreola (Ex-Salinas- und Ex-Fox-Fan), Kampagnen-Organisations-Mitglied bei MALO, dort ein gewichtiges Wort mitredet.

Nummer 2:
Mexicans and Americans thinking together (MATT):
López: 12,782,451 Stimmen (ca. 34%)
Madrazo: 10,033,284 Stimmen (ca. 29%)
Calderón: 9,717,398 Stimmen (ca. 28%)

Zusätzlich gibt es 2,977,603 Unentschlossene, von denen etwa die Hälfte (3% der Gesamt-Wählerschaft: ca. 1,5 Mio. Wähler) laut MATT für Mercado oder Campa (oder Gónzalez?) stimmen werden.
Das Erstaunliche an der Umfrage: Madrazo liegt auf dem zweiten Platz!

Während die erste Umfrage von Mexicanern vorgenommen wurde, kommt die zweite vom US-ansässigen Verein Mexicans and Americans thinking together (MATT), der (natürlich?) den bisherigen, von Mexicanern vorgenommenen Untersuchungen unterstellt, dass alles (?) falsch gemacht wurde und die Wähler en provincia (auf dem Lande) unterrepräsentiert sind.

Wie heißt's so schön? "Am Ende wird abgerechnet."

Labels: ,

3 Kommentare:

Blogger cabronsito schrieb...

Schlimme Nachrichten hast Du da fuer uns, Roland!!!!

Da wuerde ich - wenn ich eine Wahl haette - doch lieber esféricobruellende Telecrisis-Hampelmaenner ertragen als .....

:-(

15. Juni 2006 um 21:10  
Anonymous Panpudeljaeger schrieb...

Ihr beiden Hetzer werdet demnaechst sowieso eure Hetze aus Deutschland betreiben koennen , wie mir erzaehlt wurde.Es sei denn , es passiert noch was anderes vorher. Soll ja hier Leute geben mit sehr hungrigen Hunden. lol

16. Juni 2006 um 10:21  
Blogger rolandmex schrieb...

Hetzer? Hä? Hab' ich da was verpaßt?

16. Juni 2006 um 12:22  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home