Freitag, 4. August 2006

Neue Mode: plantones

Nachdem MALOco-Fans ungestraft ihren plantón veranstalten können, wird dies offenbar zur Mode:

gestern blockierten Taxifahrer stundenlang eine Brücke (finde den Bericht gerade nicht mehr) und am späten Nachmittag sperrten ein paar Jugendliche, die wahrscheinlich nur daran interessiert waren, ein wenig relajo zu veranstalten und in's Fernsehen zu kommen, eine Zeit lang Insurgentes bei der Metro-Station La Raza (nicht mal den Metrobús ließen sie durch - Bericht hier).

Wie wär's, wenn wir morgen beim "Mexico-Blogger-Treff" die Calz. de Tlalpan ein wenig blockieren, um freien Internet-Zugang für alle in Mexico lebenden Deutschen zu fordern oder Freibier für alle Ausländer im Land? ;-)

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home