Freitag, 27. April 2007

Neue Botschaftsadresse

Ich weiß nicht, wann sie umgezogen ist, aber es lag schon einige Monate in der Luft: die deutsche Botschaft in Mexico-City befindet sich nicht mehr in der Straße Lord Byron in der Nähe des Auditorio Nacional, sondern an folgender Adresse:

Horacio 1506, Colonia Polanco, 11510 México, D.F.
Tel.: (55) 5283 22 00, Fax: (55) 5281 25 88

Arbeitszeit: Mo - Do: 7.30 - 15.30 Uhr, Fr: 7.30 - 15.00 Uhr

Besucherzeiten: Mo - Fr: 9.00 - 12.00 Uhr (Annahme von Visaanträgen nur bis 11.30 Uhr)

Wie immer arbeiten die Damen und Herren sowohl an mexicanischen als auch an deutschen Feiertagen nicht (was ich besser nicht weiter kommentiere; ich zahl' momentan ja keine Steuern in D ;-) ).

Labels: ,

2 Kommentare:

Blogger Hollito schrieb...

Ich war einmal in der deutschen Botschaft in MX, und ich habe mich wirklich gefühlt wie in einem muffigen Büro in den 60er Jahren. So was lahmarschiges hab ich vorher noch nie gesehen. Und die Leute dürften, verglichen mit mir, auch noch sehr gut bezahlt sein. :-|
Schade, dass ich nicht im deutschen "Aussendienst" bin, da würde ich den Leuten richtig "Feuer unter dem Arsch" machen...

27. April 2007 um 15:01  
Blogger rolandmex schrieb...

Da ist offenbar nie die 68er-Revolte angekommen, deshalb gibt's da noch den "Muff aus tausend Jahren"...

;-)

27. April 2007 um 18:24  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home