Sonntag, 22. Februar 2009

Käfer adios

Ein Träne im Knopfloch habe ich schon, aber es war nicht zu vermeiden: heute Mittag rollte mein guter alter Käfer aus der privada. Drei Autos sind einfach zu viel für zwei Führerschein-Besitzer, und da meine Frau keinen Schaltwagen fahren kann (oder will), blieb nur einer, der verkauft werden mußte.

Der Cross-Käfer muss also noch was warten, z.B. bis ich im Lotto gewinne. ;-)

Karen zeigt ihrem Papa, wie man fachgerecht ein Rad anschraubt...

... und was am Motor noch zu tun ist.

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home