Montag, 27. März 2006

Spezialitäten (XII): Cuatatapas



Wat is dat denn?
Das wußte ich bis gestern auch nicht. "Cuatatapas", genauer gesagt "Frijoles cuatatapas" sind nichts anderes als frijoles negros mit nopales und epazote gekocht in einer olla de barro.

In obigem Bild wird gerade links mit dem Holzlöffel aus der Ton-Amphore serviert; rechts bereitet eine Dame tortillas azules zu.
Einfach, aber lecker.

Am Wochenende fand die Muestra Gastronómica de Cuatatapas im Örtchen San Lucas Xochimanca (D.F.-delegación Xochimilco) statt und wir waren (halb zufällig/ halb absichtlich) dort.

Ein Bild wollte ich Euch nicht vorenthalten:
Eine ältere Dame beim huarache-Kneten. Nichts außergewöhnliches an sich - wenn nicht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft anwesend gewesen wäre (siehe vergrößerter Ausschnitt rechts). Jetzt wissen wir auch, warum sie wie die Bohnen spielen. LOL

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home