Mittwoch, 17. Januar 2007

Iztaccíhuatl (II)



Kleiner Vorgeschmack: links der "Kopf" der Izta; rechts die schneebedeckte Brust.

(für alle, die nicht wissen, wovon ich rede bei "Kopf" und "Brust", dieses Bild (nicht von mir, sondern von StarObs)):


Der/die Iztaccíhuatl ist der Legende nach eine schlafende Frau; links (= im Norden) ist der "Kopf", weiter rechts folgen die "Brust", die "Hüften" und dann die "Beine". Wer auf der Straße von Amecameca auf den Paso de Cortés hochfährt, kommt an die "Füße" der/des Iztaccíhuatl.
Für den Aufstieg auf die "Brust" (der höchste Teil des Bergs) benötigt man wegen des ewigen Schnees Steigeisen.

Labels:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home