Mittwoch, 10. Januar 2007

iPhone

"Wenn da nicht noch ein ebenfalls Apple-typischer Haken wäre: Das Ding wird richtig, richtig teuer."

Das steht im Artikel Internationale Presseshow: Apple auf dem Weg zu neuen Märkten auf Spiegel-Online.
Was mich daran ärgert, ist diese dumme Klischee-Behauptung "Apple ist teuer", die sich offenbar hartnäckig hält.

Qualität ist etwas teurer.
Schon mal einen HP- oder Sony-Rechner gekauft?

Mein guter alter Mac LC (von 1991) steht zwar im Schrank bei meinen Eltern, aber ich versichere Euch, dass ich ihn nur anschließen muß und er funktioniert; ebenso wie mein oller Quadra 950, den mein Bruder hat.
Der iMac G3/333, der bei mir zuhause steht, wird sogar noch genutzt. Ich (ausgesprochener Laie) habe sowohl mehr RAM als auch eine neue Festplatte selbst eingebaut.
Der Mac ist ein "aufgeräumter" Rechner - nicht so ein Chaos wie ein PC, wo man nicht weiß, was was ist und man beim Ausstöpseln von Kontakten das motherboard frickeln könnte.

Beim Mac Pro (Xeon/2.66GHz), an dem ich seit November arbeite, ist RAM- und HD-Installation ein wirkliches Kinderspiel: Seitenklappe auf - Schublade raus - RAM aufstecken oder HD auf dem Schlitten festschrauben (Schrauben liegen dem Mac bei) - wieder reinschieben - Klappe zu - fertig!
Und das alles zum Preis eines vergleichbaren (!) Dell-Rechners.

Labels: , ,

6 Kommentare:

Anonymous Tanja (La Luna) schrieb...

Ähm - so teuer find ich das Ding mit rd. 462 Euro gar nicht - Nokia ist teurer.
Ich würd's mir nur nicht zulegen - ich hab einen MP3-Player mit so einem Touchscreen-Bedienfeld und das Ding sieht immer abgeschmuddelt aus. Millionen Fingerabdrücke drauf ...

LG
Tanja

10. Januar 2007 um 17:16  
Anonymous Svenja schrieb...

stimmt Tanja,
andere Handys ohne Vertrag sind teurer. Ist nur die Frage ob und wenn ja zu welchen Konditionen das Iphone bei uns hier angeboten wird mit Vertrag.
Mein Mann hat ganz glasige Augen bekommen als er es gesehen hat.

VG
Svenja

11. Januar 2007 um 04:56  
Anonymous Tino schrieb...

Jaaa, es ist mal wieder sehr nett anzusehen, wie ja nun alles von Apple. Allerdings find ich das neue Nokia immer noch unschlagbar. Das hat endlich mal alles was man braucht und sich wünscht.

Zum Beispiel das eingebaute GPS.

Nunja, zumindest warte ich auf solch ein Handy seit ca. 1 Jahr und freu mich schon drauf *hüpf* hehe

Wer mag: http://www.mobiletracker.net/archives/2006/09/26/nokia-n95

11. Januar 2007 um 15:35  
Anonymous Tanja (LaLuna) schrieb...

Mhm Tino, auf das wart ich auch schon sehnsüchtigst. GPS brauch ich exotisches Nicht-Auto-Besitzer-Wesen zwar nicht, mir hat's dafür die 5 Megapixel-Kamera angetan. Jaa ich weiß schon, meine Digi, kann's nicht ersetzen, aber für ordentliche Schnappschüsse wenn meine Kamera friedlich zu Hause schlummert, ist das Ding sicher ideal. Das Einzige, das mich wirklich stört, ist das Schiebedings (Slider). Ich hatte damals das erste Schiebehandy (7680 ?) und war mit dem Handling nicht unbedingt glücklich ... na ja, irgendwie werd ich mich auch damit abfinden.

Ah ja Svenja - ob Dein Mann mit dem Handy wirklich glücklich wäre ... wie gesagt, dass gesamte Display schaut immer versaut aus, soviel kannst gar nicht putzen. Ich bin's mit meinem MP3-Player nicht wirklich.

LG
Tanja

12. Januar 2007 um 02:59  
Anonymous Tino schrieb...

Ich krieg die Krise!!! Hatte gerade nen kompletten Text geschrieben. Wollte speichern und dann gibt er mir ne Fehlermeldung aus, dass er die Seite nicht aufrufen konnte *gggrrrrrrrr*

Nochmal kurz zusammengefasst:

GPS kann man ja auch unabhängig vom Auto benutzen. Beispielsweise im Urlaub, wenn du ein Cafe suchst oder in einer fremden Stadt einen Laden etc. Oder wenn ich mit dem Bike mal wieder unterwegs bin. Ich mag die Idee.

Die 5 MegaPixel Kamera sollte mehr als ausreichend sein. Das K800i von Sony hat nur eine 3 MegaPixel Kamera und macht dafür super Bilder. Daumen hoch dafür. Allerdings weiß ich auch net was du so zu Hause rumzuliegen hast hehe - ne kleine Spiegelreflex?

Es passier ja auch recht häufig das man die Kamera immmer mitschleppt. Das entfällt, denn Handy hat man meistens immer dabei und mit dem N95 hätte man dann gleich beide in einem dabei. Yeesss, me like :)

Und zu guter letzt die Sache mit dem Schiebesystem. Ich hab seit 2 Jahren das D500 von Samsung was ebenfalls solch ein System hat. Ich hab damit nie Probleme gehabt. Kann es locker mit dem Daumen aufschieben (aufschnippen) und auch wieder schließen. Geht Kinderleicht und war nie umständlich.

Ich geb dir allerdings auch recht, dass es ein paar "arschige" Varianten von dem Schiebesystem gibt. Aber lassen wir uns mal überraschen inwiefern Nokia selbst getestet hat.

Außerdem geh ich eh erstmal in den Laden und schau mir das Teil dann an, sobald es zu haben ist.

Ich hoffe das wird diesmal gespeichert! *dreck* hehe

PS: naja, solang ich noch lachen kann gehts mir immer noch gut hehe

12. Januar 2007 um 04:31  
Anonymous Anonym schrieb...

wann gibts das iphone in Mexico? Ich ziehe im Februar dahin, und wollte mir vorher noch einen ipod kaufen.
Achso, was kostet der denn da?

6. Februar 2007 um 12:06  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home