Dienstag, 21. November 2006

Zugriffsstatistik 13.-17.11.06



Aus Spaß an der Freud' habe ich mal nachgesehen, wie's mit den Zugriffsstatistiken auf diesen Blog aussieht. An sich sind die relativ konstant; mal höher, mal tiefer, aber in gewisser Weise vorhersehbar (interessanter sind Trends über Monate hinweg).

Zwischen dem 13. (an dem ich (wohl zu Recht) beschimpft wurde) und dem 17. (einen Tag nach meiner Entschuldigung) November schnellten sie aber in astronomische, bisher nicht gekannte Höhen (siehe Grafik oben). Plötzlich hatte ich 60% mehr Zugriffe als im Durchschnitt.
Der Streit löste sich auf, und alle diese "Interessierten" verschwanden wieder genauso schnell wie sie aufgetaucht waren.

Eine Konklusion überlasse ich der werten Leserschaft.
Ich fühle mich aber an die Staus auf der Autobahn erinnert, die dann entstehen, wenn auf der Gegenseite ein Unfall passiert ist.

Labels: ,

3 Kommentare:

Anonymous Jens Lehmann schrieb...

Mich erinnert das eher an einen Haufen Scheisse und die Fliegen. Erst landet eine, dann ganz viele!

21. November 2006 um 18:03  
Blogger rolandmex schrieb...

Die Daten in meiner Zugriffsstatistik besagen, dass der sich seltsamerweise ständig in Mexico aufhaltende "jens lehmann" ein immer wiederkehrender Leser ist.

21. November 2006 um 19:18  
Anonymous Jens Lehmann schrieb...

Da liegt wohl eine Verwechslung vor, meine IP Adrese lautet: 80.66.237.45
Pruefe doch gegebenenfalls deine Zugriffssatistik nach.

22. November 2006 um 01:12  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home