Donnerstag, 18. Januar 2007

Durchblickologe!



Bei Spiegel-Online gibt's einen Test, um zu sehen, wie sattelfest man im "Jugendslang" ist.
Dort steht auch (ich zitiere aus der Einführung):
"(...) die eigene Jugend der Autoren fällt normalerweise etwa in die Zeit, als Filme wie "Theo gegen den Rest der Welt" definierten, was moderne Jugendliche so von sich geben."

Jep. Ich bin auch (fast) so einer. Theo war so 1980, oder? Als Marius noch Müller hieß, von Dicken sang und nicht cool auf "Westernhagen" machte.

Sei's drum: habe überraschend gut abgeschnitten bei dem Test.
Nicht schlecht für so'n Verwesi wie mich, der dazu auch noch seit Jahren von der scene in D abgeschnitten ist, oder?

(Jugendslang-Quiz)

Labels: ,

1 Kommentare:

Blogger Hollito schrieb...

Ha, ich hatte auch 9 von 10! Ist ja echt phatt, Alder! :-)

19. Januar 2007 um 03:25  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home