Montag, 22. Januar 2007

Farbenblind?

Auf den Seiten Color Vision Deficiency und Colorblindness Test kann man testen, ob man Rot-Grün-Schwäche hat.

Aber: schon bei einem Fehler (bei zehn Test-Feldern) wird einem der Besuch beim Augenarzt empfohlen.

Solch einen Test habe ich schon mal machen "dürfen": im Juli 1988 bei der Bundeswehr; und zwar, um herauszufinden, ob ich "fahrtauglich" war (sprich: den LKW-Führerschein machen durfte).
Ob ihr's glaubt oder nicht: verschiedene meiner Kollegen Kameraden wurden damals aussortiert: Rot-Grün-Schwäche, kein 3D-Sehen, ...

(über ALT1040)

Labels: ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home