Mittwoch, 6. Juni 2007

Tortas y algo más...



"Weil wir an Deine Bequemlichkeit und die Sicherheit Deiner Kinder denken; mit Frei-Haus-Lieferung", steht auf dem Zettelchen der Tortas Locas, einer Bruzel-Bude bei mir um die Ecke, die normalerweise "tortas" (warme, belegte Brötchen) liefert.
Jetzt bieten sie auch Medikamente und Lebensmittel an.

Das läßt zwei Schlüsse zu: a) sie wollen ihre Einkünfte erweitern, oder b) das torta-Geschäft läuft schlecht, und sie versuchen sich so vor der Pleite zu retten.

Am schönsten finde ich die Begründung:
  • "Deine Bequemlichkeit" – übersetzt: "Bleib' seelenruhig auf Deinem faulen Hintern sitzen (Du könntest ja ein paar Minuten Deiner Telenovela verpassen, wenn Du aufstehst) - wir bringen Dir die Kalorien-Bombe bis an die Couch." und
  • "die Sicherheit Deiner Kinder" – übersetzt: "Wir unterstützen die Paranoia der ach-so-schlimmen Unsicherheit. Deshalb brauchst Du jetzt nicht mehr aus dem Sessel heraus Deine 6-jährige Tochter alleine zum Lädchen an der Ecke zu schicken, um Dir Bier, Zigaretten oder Milch zu kaufen."

Das ist ein prima Service!
Da kann ich also demnächst gleich Alka-Seltzer oder Riopan mitbestellen, wenn ich eine Fett-Bombe torta ordere...

;-)

Labels: ,

1 Kommentare:

Blogger Hollito schrieb...

Medikamente aus der Imbißbude - ja, in MX ist vieles gaaaanz anders als hier. ;-)

7. Juni 2007 um 17:48  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home