Freitag, 17. Oktober 2008

Nutzlos



Ibbitos schreibt über den Wettbewerb, den nutzlosesten Behördengang zu prämieren.

Heute sah ich ihn (den Behördengang, nicht Ibbitos) in der Metro-Station San Cosme und habe ihn gleich fotografiert.
Volkes Mund tut Wahrheit kund? ;-)

Labels: , ,

1 Kommentare:

Blogger Artfunker334 schrieb...

And the winner is:

Die Mexikanerin Cecilia Velázquez hat einen Wettbewerb als Opfer der "unnötigsten bürokratischen Hürde" gewonnen. Staatschef Felipe Calderón überreichte Velázquez einen Scheck über 300.000 Pesos (rund 16.000 Euro), weil sie alle zwei Wochen immer wieder sieben Unterschriften einsammeln muss, um wichtige Medikamente für ihren kranken Sohn zu bekommen. Der Behördengang koste sie jedes Mal mindestens vier Tage, sagte die Siegerin.

Bei dem Wettbewerb des Ministeriums für öffentliche Dienste hatten sich 20.000 von der Bürokratie des Landes frustrierte Mexikaner beworben.

9. Januar 2009 um 14:01  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home