Samstag, 7. April 2007

Verbranntes Brot



Gestern (Karfreitag) morgen: die Familie ist zum Frühstück zu Besuch. Da wir das Baguette schon am Vortag gekauft hatten (und in eine Plastik-Tüte gesteckt hatten, damit es nicht über Nacht steinhart wird), wurde es morgens noch einmal kurz in den hornito gesteckt, damit es knusprig wird.

Auf einmal riecht's verbrannt. Was war passiert? Das Brot hatte Feuer gefangen - ja, tatsächlich brannte es so wie die marshmallows ("bombones") am Lagerfeuer oder die "Panzerkekse" aus dem Einmann-Pack der Bundeswehr.

Wieviel Konservierungsstoffe enthält das Brot, damit es soweit kommt?

Labels: ,

4 Kommentare:

Anonymous Peter schrieb...

Darf man fragen, wo du dieses Brot gekauft hast? Ich habe da so einen Verdacht.

8. April 2007 um 01:40  
Blogger rolandmex schrieb...

Beim Chedraui.

8. April 2007 um 15:21  
Anonymous Peter schrieb...

Na dann kein Wunder!

9. April 2007 um 03:19  
Blogger Andreas Bohn schrieb...

Wieso?

9. April 2007 um 10:24  

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home