Montag, 18. Februar 2008

Veraltet

Zur Zeit versuche ich gerade, mein Postbank-Konto in Deutschland aufzulösen.
Heute bekam ich eine e-mail, dass die Postbank "aufgrund eines erhöhten E-Mail-Aufkommens Ihre Anfrage nicht so schnell beantworten [kann], wie Sie es gewohnt sind" (wahrscheinlich sind gerade alle in ihrer 7-Minuten-pro-Stunde-Pinkel- oder -Raucher-Pause).

Untendrunter stand folgendes (ich zitiere):
Deutsche Postbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114-126
53113 Bonn

Sitz Bonn, Amtsgericht Bonn, HRB 6793

Vorstand: Dr. Wolfgang Klein, Vorsitzender
Dirk Berensmann, Stefan Jütte, Guido Lohmann, Dr. Michael Meyer,
Loukas Rizos, Hans-Peter Schmid, Ralf Stemmer, Dr. Mario Daberkow

Aufsichtsrat: Dr. Klaus Zumwinkel, Vorsitzender

Ach so! Und ich dachte, der "vorsitzende Aufsichtsrat" hätte sich nach dem Auffliegen seiner "Steuer-Ersparnis-Pläne" nach Hause oder Liechtenstein verpieselt.
Ja, dann kann's noch was dauern mit der Antwort; schließlich ist da gerade Fete Razzia bei der Post.

Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Links zu diesem Beitrag:

Link erstellen

<< Home